Klaviernoten für Anfänger & Kinder (PDF, kostenlos)

Klaviernoten für Anfänger & Kinder (PDF, kostenlos)

Du suchst Klaviernoten für Anfänger und/oder für Kinder, als PDF zum selbst ausdrucken? Im Noten-Dschungel kann es schwer sein, Noten zu finden, die einfach genug sind und dennoch gut klingen. Ich habe zu diesem Zweck hier eine kleine Top-7-Liste erstellt, die dir damit helfen soll.

Wenn du gerade anfängst, ist es wichtig, sich keine falsche Technik einzuüben, sondern sich von Anfang an eine gesunde Spielweise anzueignen. Zu diesem Zweck habe ich mein eBook «Klavierspiel: Die perfekte Technik in 45 Minuten» kostenlos zur Verfügung gestellt.

Und falls du dich fragst, wo ich all’ die Noten finde: Unter diesem Link findest du meine Sammlung von den besten Klaviernoten-Ressourcen im Internet.

Klaviernoten für Anfänger/Kinder mit PDF-Links

Die folgenden Stücke sind sehr einfach zu lernen und klingen gleichzeitig sehr schön. Verschiedene Musikstile sind vertreten: Musical, Pop, Klassik – für jede*n ist was dabei. Und die Noten kosten auch nichts, das sind alles Gratis-Links. Viel Freude beim Üben!

1. Memory

Aus dem Musical «Cats»
geschrieben von Andrew Lloyd Webber
arrangiert von Lea Jade

Die linke Hand ist sehr simpel arrangiert, perfekt für Kinder, um erste Schritte zu machen und um das Notenlesen zu üben. Die Melodie kennt jede*r und es macht Freude zum Spielen.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

2. Prelude op. 28 No. 7

von Frederic Chopin
arrangiert von Lea Jade

Chopin’s Werke sind sehr beliebt und gleichzeitig auch dafür bekannt, dass man sich daran Monate bis Jahre lang die Zähne ausbeissen kann. Wer sich für klassische Musik interessiert, wird sich deswegen über dieses äusserst simple und doch schöne Arrangement sehr freuen.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

Noten Besitzen anstatt kaufen

Übrigens: Ich bin grosser Fan von der Noten-Plattform «Oktav», die für eine kleine Gebühr eine Riesenauswahl an Noten bietet und dir auch immer neue, zu deinem Stil und Niveau passende Stücke vorschlägt. Ich habe es für dich auf Herz und Nieren getestet:

den vollständigen Erfahrungsbericht lesen

3. Präludium in C-Dur, BWV 846

von Johann Sebastian Bach
aus dem «wohltemperierten Klavier»

Bach hatte damals für alle 24 Tonarten je ein Präludium und eine Fuge geschrieben, wobei der Schwierigkeitsgrad eine hohe Spannbreite umfasst. Gewisse Stücke aus dem wohltemperierten Klavier sind quasi unspielbar und andere – wie das Präludium in C-Dur – perfekt für Anfänger*innen geeignet.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

4. Für Elise

von Ludwig van Beethoven

Man weiss zwar bis heute nicht, wer die Elise damals war, aber das Stück kennt wohl jede*r. Ich würde einer Anfängerin oder einem Anfänger allerdings nur die erste Seite bis zum Wiederholungszeichen empfehlen, denn der zweite Teil ist technisch anspruchsvoller.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

5. The Sound of Silence

von Simon and Garfunkel

Diesen 60er-Hit (übrigens mit einer bemerkenserten Vorgeschichte, siehe hier) kennen wir vor allem als zweistimmiges Folkslied mit Gitarrenbegleitung, doch es klingt auch auf dem Piano ganz wunderbar. Das hier vorgestellte Arrangement ist besonders interessant, da die Gesangsmelodie von der linken Hand gespielt wird und die Imitation der Gitarrenbegleitung mit der rechten.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

6. Blue Moon

von Richard Rodgers
Jazzstandard
arrangiert von Robert Schultz

Dieses Lied ist in der Jazz- wie in der Pop-Szene bekannt und verkörpert das klassische Swing-Gefühl, welches am Klavier normalerweise nur mit einiger Übung reproduziert werden kann. Allerdings klingt dieses sehr leichte Arrangement auch mindestens so swingig, und die Melodie wird man Stunden später noch immer nachpfeifen.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

7. Amazing Grace

Ursprung unbekannt
Kirchenlied aus dem 19. Jahrhundert
arrangiert von Julie A. Lind

Amazing Grace könnte das beliebteste Kirchenlied sein. Auch Menschen, die mit der Kirche nicht viel am Hut haben (ich inkl.), geben zu: «Es hat was». Und das Arrangement für Anfänger*innen ist sehr reichhaltig an Klang und Übungsstoff für die linke und die rechte Hand.

➡︎ Link zu Noten (PDF)

Artemi

Als Klavierlehrer ist Artemi leidenschaftlich dabei, das Know-How um das freie Klavierspiel für alle Tastenbegeisterte frei zugänglich zu machen. Jede und jeder soll Klavier spielen lernen können – kostenfrei und unkompliziert. > mehr über Artemi

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. elisabeth meyer

    ich möchte Artemi von Herzen danken – seine Sorgsamkeit, mit der er die Stücke ausgewählt hat und seine Liebenswürdigkeit, mit der er sie uns zur Verfügung stellt, berühren mich sehr und spornen mich obendrein noch an – ich bin in betagtem Rentenalter und Anfängerin. Danke, Artemi,

Schreibe einen Kommentar