Warum die «Erst links, dann rechts, dann beides» Methode nie funktioniert und was du stattdessen tun musst

Ob beginnend oder fortgeschritten – die meisten üben zuerst die rechte Hand, danach die linke und erwarten, dass das Zusammensetzen auf Anhieb geht. Wenn es nicht klappt, denkt man sich schnell mal, das Stück sei «zu schwierig» oder man könne die Hände «zu wenig gut unabhängig bewegen».

In Wahrheit gibt es keine «Unabhängigkeit der Hände». Sie werden beide vom selben motorischen Hirnzentrum gesteuert und das Gehirn kann kein Multitasking. Es muss also nicht die Unabhängigkeit, sondern die Abhängigkeit der Hände geübt werden. Die Brücke zwischen Links und Rechts muss sorgfältig gebaut werden. Dann wird das beidhändige Spiel erst möglich.

Weil das so wichtig ist, habe ich das Online-Training «Left Hand Practice» entwickelt. In 16 Lektionen bringe ich dir eine sichere Methodik bei, mit der du selbst Brücken zwischen Links und Rechts bauen kannst.

Du erhältst:

  • eine Schritt für Schritt Anleitung für effektives Üben beider Hände
  • ein anschauliches Video-Training mit vielen Beispielen
  • knackiges Lernmaterial, ohne Schnickschnack
  • garantierte Aha-Momente in der Theorie und in der Praxis

Lerne ein für alle mal eine richtige Übe-Technik, vermeide unnötige Fehler beim Einstudieren der einzelnen Hände und bereite die Melodie und die Begleitung richtig vor – damit wird das beidhändige Üben viel viel leichter.

Du wirst die hier vermittelte Methodik dein Leben lang nutzen.

Verpasse deiner Koordination ein Upgrade – gönne dir mehr Freiheit und mehr Selbstsicherheit beim Klavierspiel.

«Left Hand Practice» beinhaltet:

👉 Leadsheets finden und lesen
Wir schauen uns an, wie Leadsheets funktionieren und auch wo du sie am besten findest.

👉 Richtige Vorbereitung des Notenmaterials
Auch wenn du deine eigenen Begleitungen spielen willst, brauchst du nicht nur die Noten für die Melodie und die Akkorde. Ich zeige dir, wie du das Material aufbereitest, sodass die Rhythmik für dich lesbarer wird.

👉 Die Zeitlupen-Methode
Hier verrate ich dir alle Zwischenschritte, die in der «Erst links, dann rechts, dann beides» Methode fehlen.

👉 Taktarten verstehen
Du lernst die wichtigsten vier Taktarten kennen und verstehst auch, wie alle anderen Taktarten zusammengebaut sind.

👉 Begleiten mit Fuss und Kopf
Wir schauen uns an, wie der «Puls» eines Stücks, je nach Taktart unterschiedlich funktioniert und wie du damit besser üben kannst.

👉 Timing der Akkorde
Wenn du eigene Begleitungen spielen willst, muss du dir einen Überblick über die Akkorde eines Stücks verschaffen können.

👉 Swing oder nicht Swing
Hier lernst du den Unterschied zwischen «binärem» und «ternärem» Rhythmus, der insbesondere in Jazz-Musik, aber auch in Pop, Rock und anderen Musikstilen bedeutend ist.

👉 Eigene Begleitpatterns üben
Dieser Teil ist das Herzstück des Trainings: Hier schauen wir uns 8 Stücke in verschiedenen Taktarten und Stilen an, entwickeln für jedes Stück ein Begleitpattern und wenden die gelernte Methodik an, um das Stück von A bis Z zu üben.

Was kostet «Left Hand Practice»?

Wenn du den Inhalt dieses Video-Trainings im üblichen Einzelunterricht erwerben würdest, würde dich das etwa 400 bis 600 Euro kosten. Es ist also mindestens 400€ Wert. Da es mit Video-Aufzeichnungen möglich ist, Wissen günstiger anzubieten, ist der Verkaufspreis 189€.

 

Bestelle jetzt und erhalte alle 15 Lektionen mit über 3.5 Stunden Videomaterial plus eine Zusammenfassung der Methodik und alle Beispiel-Lieder in Noten als PDF.

Wenn du Schwierigkeiten mit der Koordination hast oder wenn dir das beidhändige Üben schwer fällt, wird «Left Hand Practice» dein Klavierspiel aufs nächste Level bringen.

400€
→ 189€ ←

Bestelle jetzt und erhalte sofort den Zugang

 

Was ist, wenn es mir nichts bringt?

Du hast meine Garantie: Wenn du Zeit in das Erlernen der hier vermittelten Methodik investierst, wird sie dich weiterbringen. Davon bin ich fest überzeugt, so fest, dass ich dir im Fall eines Fehlkaufs bis 14 Tage nach der Bestellung den vollen Kaufpreis zurückerstatten werde.

 

Häufig gestellte Fragen

Ist das Training für Anfänger geeignet?Grundsätzlich ja. Ich versuche, alles so detailliert und einfach zu erklären, wie möglich. Wichtig ist, dass du die erwähnten Voraussetzungen mitbringst. Wenn dir trotzdem etwas nicht klar sein sollte, kannst du während dem Training auch jederzeit Fragen stellen. Was sind die Voraussetzungen?Um richtig vom Training zu profitieren, musst du Noten einigermassen lesen können und auch Akkorde entziffern können. Das Training beinhaltet weiterführende Links zu kostenfreien und sehr kostengünstigen Ressourcen, mit denen du dir diese Fähigkeiten aneignen kannst. Das Left Hand Kung Fu Training ist keine(!) Voraussetzung für Left Hand Practice, wird aber empfohlen, da Left Hand Practice Bezug nimmt auf die in Left Hand Kung Fu gezeigten Begleitpatterns. Wie kann ich bezahlen?Mit allen gängigen Kreditkarten, mit PayPal oder per Überweisung. Bei Bezahlung per Überweisung wird allerdings dein Training erst freigeschaltet, nachdem wir den Betrag erhalten haben. Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal kannst du nach der Zahlung sofort loslegen. Wann fängt das Training an?Es gibt keinen Termin, du kannst mit dem Training beginnen, wann immer es für dich stimmt. Und du kannst in deinem eigenen Tempo deine Fortschritte machen. Gibt es ein Ablaufdatum?Nein. Für die Trainings erhältst du Zugang ohne Zeitlimite. Wie lange dauert die Lieferung?Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal kannst du nach der Zahlung sofort loslegen. Bei Bezahlung per Überweisung wird dein Training erst freigeschaltet, nachdem wir den Betrag erhalten haben (in der Regel 1–2 Tage bei sofortiger Zahlung). Und wenn ich etwas nicht verstehe?Dann kannst du Fragen stellen! Mir ist es wichtig, dass du wirklich alles verstehst, was ich dir erkläre. Unter jedem Video gibt es ein Kommentarfeld, in dem du jederzeit deine Fragen stellen kannst. Ich beantworte alle Fragen in der Regel innerhalb von 24h. Wie läuft die Bestellung ab?Wenn du oben auf den Bestell-Button klickst, kommt du direkt zum Zahlungsformular. Dort gibst du deine Anschrift ein, wählst die Zahlungsart und erstellst im selben Schritt gleich ein Login für deinen Zugang zum Training. Wenn du das Formular abschickst, erhältst du sofort den Link zu deinem Training. Alle Details erhältst du auch automatisch per E-Mail für deine Akten. Wenn du per Vorauskasse bezahlst, dann erhältst du den Zugang erst nach Zahlungseingang auf unserer Seite (siehe oben «Wie lange dauert die Lieferung?»). Wie viel Zeit brauche ich für das Training?Das ist je nach Erfahrungsgrad sehr unterschiedlich. Um die Inhalte durchzusehen brauchst du etwa 4 Stunden. Um alles für dich selbst nachzuvollziehen etwa 15–30 Stunden. Um die Methodik zu üben empfehle ich nach dem Training mehrmals pro Woche für 15–30 Minuten dran zu bleiben und den Ablauf an eigenen Beispielen durchzugehen. Was ist der Unterschied zwischen «Left Hand Kung Fu» und «Left Hand Practice»?Left Hand Kung Fu zeigt dir viele Begleitpatterns und eröffnet Möglichkeiten, eigene Begleitungen für die linke Hand zu kreieren. Left Hand Practice ist das Folge-Training von Left Hand Kung Fu, in dem du eine Methodik lernst, mit der du die Begleitpatterns aus Left Hand Kung Fu richtig üben und anwenden lernst. Kung Fu hat den Fokus aufs Kreieren der Begleitmuster, Practice hat den Fokus aufs Üben dieser Begleitmuster.

 

Hast du weitere Fragen? Schreib mir.