In 7 Wochen zum freien Klavierspiel. Von Null auf.

Chords Foundation – das umfangreiche Training für Tastenfreunde

Müde von Noten-Lesen und die Musik nicht verstehen?

Neidisch auf die, die einfach so drauf los spielen können?

Gelangweilt von Dreiklänge spielen?

Lust auf fundiertes Wissen, aber kein Bock auf Klavierunterricht?

🤫 Psst…Ich habe was für dich.

Willst du einen Kuchen backen, musst du haben 7 Sachen…

Diese 7 Themen befreien dein Klavierspiel

🎹 Basis-Wissen – und zwar nur das nötigste: Tonarten, Stufen, Intervalle und Tonvorrat. Das gibt dir Orientierung und einen soliden Sockel.

🎹 Dreiklänge mit Umkehrungen: Wer Akkorde spielen will, muss Akkorde spielen lernen. Dreiklänge sind die Basis aller Akkorde, sie sind dein Hauptwerkzeug.

🎹 Akkord-Erweiterungen sind wie Gewürze: Sie machen den feinen Unterschied. Es braucht nicht viel davon, aber du musst deinen Gewürzschrank kennen.

🎹 Akkordfolgen: Wenn du verstehst, wie Spannung aufgebaut und aufgelöst wird, dann sind Akkordfolgen für dich kein Rätsel mehr.

🎹 Voicings ist das Zauberwort, wenn es darum geht, von langweiligen Dreiklängen wegzukommen. Hast du dir ein kleines Repertoire an Akkordvoicings zusammengebaut, klingen deine Begleitungen so, als wären es eigene Kompositionen.

🎹 Grooves und Patterns: Wissen, welche Töne zu spielen sind, ist schon mal viel. Aber nach Musik klingt es erst, wenn der Rhythmus stimmt. Wenn du weisst, wie, kannst du auf dem Klavier diverse Musikstile imitieren.

🎹 Improvisation rundet deine Musik ab: Du füllst die Lücken, weil du weisst, welche Töne passen und wie du sie geschickt einbringst.

All das lernst du im ultimativen Basis-Training für freies Klavierspiel

Und so funktioniert es:

  • Du erhältst den Zugang zum knackigsten Video-Training, das du je erlebt hast.
  • Während 7 Wochen erhältst du jede Woche neues Material dazu, das du im Selbststudium bearbeiten kannst.
  • Die Videos werden ergänzt mit druckfertigen PDFs mit allen wichtigen Materialien: Intervalltabellen, Voicing-Beispiele etc.
  • Gleichzeitig erarbeitest du deine eigene Case Study: Du wählst ein Lied und wendest das Gelernte jede Woche gleich an.

Und das ist noch nicht alles…

Wenn du das Training bis am 18. Oktober bestellst, schenke ich dir ein Halbjahresabo für den BlackBelt KlavierKlub.

Als Mitglied kannst du:

  • Alle zwei Wochen an einem Q&A-Call teilnehmen. Ich bin online live für dich da. Du stellst deine Fragen und ich liefere die Antworten. Fragen können im Voraus eingesendet oder live gestellt werden (schriftlich, per Computer-Audio oder Telefon).
  • Du kannst nicht dabei sein beim Call? Kein Problem. Die Calls werden aufgezeichnet und du hast am Tag nach dem Call sofort Zugang zur Aufnahme. Die Calls finden zu Fairness-Zwecken immer an einem anderen Wochentag statt.
  • Im internen Forum andere Menschen wie dich kennen lernen, connecten, austauschen, inspirieren und inspiriert werden, deine Fortschritte teilen, feiern und gefeiert werden und selbstversändlich auch Fragen stellen.

Die Mitgliedschaft kostet normalerweise € 189.- für 6 Monate. Wenn du jetzt bestellst, schenke ich sie dir.

Klavierunterricht ist heute anders als früher

Früher hättest du 1:1 Unterricht gebucht. Du hättest einen guten Lehrer gefunden, die richtigen Fragen gestellt und wärst jede Woche in die Stunden gegangen. Nach einem halben Jahr hättest du vielleicht das nötige Wissen zusammen. Bis dahin hätte das € 2000.- oder mehr gekostet (Privatunterricht kostet bei mir € 88.-/h).

Heute hast du die Freiheit, in deiner eigenen Lerngeschwindigkeit unterwegs zu sein. Du brauchst mich nicht vor Ort, damit ich dir alles erzählen kann, was ich übers Klavierspielen weiss. Du kannst bequem von zu Hause aus Video gucken und Know-How aufsaugen.

Und für deine Fragen bin ich immer da: per Live-Call oder im Forum.

Wenn wir schon beim Bonus-Material sind…

Das Training für die linke Hand schenke ich dir auch gleich.

Du erhältst ein Video-Training extra für die linke Hand. Während du mit der rechten Hand Melodien spielst, muss die linke Hand wissen, wie sie zu den Akkorden richtig begleiten soll.

In diesem Training erkläre ich dir die wichtigsten 3 Konzepte, wenn es ums Begleiten mit der linken Hand geht und zeige dir rund 50 Begleitmuster, die du gleich ausprobieren kannst.

Das Training heisst «Left Hand Kung Fu» und kostet normalerweise € 59.-, aber du kannst es gratis haben.

Wenn du bis am 18. Oktober bestellst, erhältst du:

  • «Chords Foundation»
    7-wöchiges Video-Training
    im Wert von mind. € 2000.-
  • «BlackBelt KlavierKlub»
    6 Monate Mitgliedschaft
    Q&A-Calls alle 2 Wochen + internes Forum
    im Wert von € 189.-
  • «Left Hand Kung Fu»
    Video-Training für die linke Hand
    im Wert von € 59.-

Das alles für nur € 297.- 😍

Jetzt bestellen


Aktion nur noch bis 18. Oktober

Unsicher? Probir’s aus! Geld-Zurück-Garantie

Ich biete ganze 45 Tage Rückgabegarantie. Wenn du die Trainingsvideos schaust und das Gelernte anwendest, wirst du garantiert Fortschritte machen. Falls das nicht der Fall sein sollte, werde ich dir den Betrag vollumfänglich zurückerstatten.

Was andere über meinen Unterricht sagen

👍 «Sehr gut erklärt und wirklich hilfreich!!!»

👍 «Dein Kurs war etwas vom Bestem, wo ich teilgenommen habe. Ich konnte meine theoretischen Kenntnisse erweitern. Das wird mir bei der Praxis weiter helfen. Du machst deine Sache sehr gut.»

👍 «Ich selber spiele Akkordeon und muß ein paar Sachen umdenken, aber letztendlich ist es egal, da Klavier und Akkordeon Tasteninstrumente sind. Toll, wie Sie das in einfachen, verständnisvollen Beispielen vermitteln.»

👍 «Ja, ich habe noch einiges dazu lernen können! Du hast eine sympathische ruhige Art, das rüberzubringen! Auf jeden Fall waren das super Anregungen, die man nach Bedarf vertiefen kann! Und auch wenn man etwas nicht direkt versteht, bleibt doch immer etwas hängen!»

👍 «Ich find es toll dass du das machst und Vor allem wie du das machst. Die kurzen Lektionen sind sehr gut erklärt und genau auf den Punkt. Ich freu mich jeden Tag auf die nächste.»

👍 «Ich finde den Kurs wirklich gut konzipiert und umgesetzt.
Wirklich auf das Wesentliche reduziert.»

👍 «Ich habe als Jugendliche 6 Jahre Klavierunterricht gehabt und mich da regelrecht durchgequält. Viele Jahre gar nicht mehr gespielt. Ich hatte dann in der letzten Zeit den immer stärkeren Wunsch, einfach frei spielen zu können, wusste aber nicht wie! Ich dachte, andere können das doch auch, da muss es doch einen Schlüssel geben! Dank der Akkorde und den Umkehrungen habe ich jetzt das, was ich immer wollte und bin so glücklich!! Ich muss zwar immer noch üben, aber ich weiß jetzt was ich tue und denke, dass es mit der Zeit auch immer besser laufen wird. Danke, dass du dieses kostbare Wissen und deine Erfahrungen teilst!»

👍 «Ich finde ganz wunderbar, wie du erklärst. Ich selbst spiele Akkordeon und kann das ganz prima für mein Instrument anwenden, vielen, vielen Dank!!!»

👍 «Danke Artemi, sehr schöner Beitrag! Auch wenn man schon viel weiß, es gibt immer noch etwas zum dazulernen!»

👍 «Vielen Dank, sehr hilfreich. Ich habe einfach alles vergessen, was ich einmal lernen musste, ein Leben lang nicht mehr verwendet. Habe eine neue Freude entdeckt.»

👍 «Du hast bei mir ins Schwarze getroffen. Es ist sehr übersichtlich, leicht und gut verständlich. Du schreibst (beschreibst) sehr gut und es ist sehr hilfreich für mich. Auch zeigst Du sehr anschaulich wie man schnell und gut vorwärts kommt.»

👍 «Vielen Dank erstmal für den tollen Kurs. Ich habe sehr viel mitgenommen.»

Ich will jetzt den Zugang zum Videotraining

Häufig gestellte Fragen

🤔 Muss ich Noten lesen können?
Nicht zwingend. Du kannst das Training auch machen, ohne Noten zu lesen. Die Trainings-Videos sind so aufgebaut, dass du auf der Bildschirm-Klaviatur sofort siehst, welche Töne ich zu welchen Begleitungen jeweils spiele – auch ohne Noten. Dennoch empfehle ich dir, Noten lesen zu lernen, weil es deine Lernprozesse in der Musik beschleunigt und weil das Noten-Lesen einfach zu lernen ist.

🤔 Aber ich bin Anfänger, kann ich das auch lernen?
Absolut! Einzige Voraussetzung ist, dass du dich wohl damit fühlst, am Klavier selbst Dinge auszuprobieren und weisst, wo welche Töne sind (z.B. wo das C ist, wo das F# etc.).

🤔 Wie kann ich bezahlen?
Mit allen gängigen Kreditkarten, mit PayPal oder per Überweisung. Bei Bezahlung per Überweisung wird allerdings dein Training erst freigeschaltet, nachdem wir den Betrag erhalten haben. Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal kannst du nach der Zahlung sofort loslegen.

🤔 Wann fängt das Training an?
Es gibt keinen Termin, du kannst mit dem Training beginnen, wann immer es für dich stimmt. Und du kannst in deinem eigenen Tempo deine Fortschritte machen.

🤔 Gibt es ein Ablaufdatum?
Für die Trainings erhältst du Zugang ohne Zeitlimite. Für den «BlackBelt KlavierKlub» erhältst du 6 Monate Mitgliedschaft. Am Ende dieser Frist erhältst du eine E-Mail mit der Anfrage, ob du weitermachen oder aussteigen willst.

🤔 Wie lange dauert die Lieferung?
Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal kannst du nach der Zahlung sofort loslegen. Bei Bezahlung per Überweisung wird dein Training erst freigeschaltet, nachdem wir den Betrag erhalten haben (in der Regel 1–2 Tage bei sofortiger Zahlung). Da das Training aus 7 Teilen besteht und ich dich nicht überfordern will, erhältst du nach der Bestellung erst den Zugang zum Teil 1. Danach wird jede Woche ein weiterer Teil für dich freigeschaltet.

🤔 Was beinhaltet das Training? Was erhalte ich?
Nach der Bezahlung erhältst du Zugang zu KlavierKranich-Member, wo du Zugriff hast auf deine Trainings. Im «Chords Foundation» Training findest du Video-Lektionen ergänzt mit PDFs zum Herunterladen. Im «BlackBelt KlavierKlub» findest du den Zugang zum internen Forum und die Möglichkeit, alle 2 Wochen bei einem Q&A-Call dabei zu sein. Im «Left Hand Kung Fu» erhältst du noch mehr Vertiefung ins Thema Begleitung mit der linken Hand. Es sind 7 Lektionen, die je ein Video beinhalten und ein 4-Seitiges PDF mit rund 50 Begleitpatterns auf Noten zum Ausdrucken.

🤔 Wie geht das mit den Q&A-Calls?
Eine Stunde vor dem Call erhältst du einen Link, über den du am Call teilnehmen kannst. Die Calls laufen über Zoom, du kannst also mit der kostenlosen Zoom-App auf dem Computer, auf dem Smartphone, über den Browser oder auch per Telefon dabei sein. Im internen Forum gibt es eine detaillierte Anleitung, wie alles funktioniert.

🤔 Und wenn ich etwas nicht verstehe?
Dann kannst du Fragen stellen! Mir ist es wichtig, dass du wirklich alles verstehst, was ich dir erkläre. Deswegen gibt es drei Möglichkeiten, wie du deine Fragen anbringen kannst. Unter jedem Video gibt es ein Kommentarfeld, in dem du jederzeit deine Fragen stellen kannst. Im internen Forum kann ich – und auch andere Kursteilnehmende – deine Fragen beantworten. Bei den Q&A-Calls kannst du deine Fragen auch live stellen. Ich beantworte alle Fragen in der Regel innerhalb von 24h.

🤔 Was sind Begleitpatterns?
Wenn du Klavier nicht nach Noten, sondern nach Akkorden spielst, dann brauchst du Dinge, die dir ein Gefühl von Sicherheit geben und ein Repertoire an Mustern, die du jederzeit hervorholen kannst. Diese Muster nennt man Begleitpatterns. Es sind Figuren, die du – nachdem du sie einmal gelernt hast – immer wieder einsetzen, abändern und neu kombinieren kannst. Und das in jeder Tonart und zu jedem Akkord.

🤔 Wie läuft die Bestellung ab?
Wenn du auf den Bestell-Button klickst, kommt du direkt zum Zahlungsformular. Dort gibst du deine Anschrift ein, wählst die Zahlungsart und erstellst im selben Schritt gleich ein Login für deinen Zugang zum Training. Wenn du das Formular abschickst, erhältst du sofort den Link zu deinem Training. Alle Details erhältst du auch automatisch per E-Mail für deine Akten. Wenn du per Vorauskasse bezahlst, dann erhältst du den Zugang erst nach Zahlungseingang auf unserer Seite (siehe oben «Wie lange dauert die Lieferung?»).

🤔 Wie viel Zeit brauche ich für das Training?
Das kommt ganz drauf an. Je nach Erfahrungsgrad schätze ich wirst du wöchentlich zwischen 2 und 4 Stunden benötigen, um das Material durchzuarbeiten. Um alles gelernte zu üben und zu verinnerlichen braucht es natürlich länger. Du willst ja die Akkorde letztendlich im Schlaf können und nicht mehr überlegen müssen.

Hast du weitere Fragen? Schreib mir.